Di. 24. März 2015 - 11:00 Uhr

Das Exponat des Monats April: Das Kürpigsche Tetraeder

Das Exponat des Monats im April ist ein neues Ausstellungsstück: Das Kürpigsche Tetraeder. Die 1,5 Tonnen schwere Edelstahl-Skulptur von Prof. Friedhelm Kürpig wird am Freitag vor den Türen des Mathematikums feierlich enthüllt – und vermutlich einiges Staunen wecken: Wie kann es sein, dass eine Skulptur von diesem Gewicht so filigran erscheint? Nach einer Begrüßung von Prof. Albrecht Beutelspacher stellt der Künstler sein neu geschaffenes Kunstwerk selbst vor und schildert lebhaft welche unerwarteten Herausforderungen der Bau eines solchen Objektes mit sich bringt.

Termin: 27. März 2015 um 11:00 Uhr

Für alle, die sich gerne weiter mit dem Kürpigschen Tetraeder beschäftigen möchten, liegt ein Infoblatt zum Mitnehmen an der Kasse bereit.

Beim Exponat des Monats Mai, das am 31. Mai 2015 um 15:00 Uhr vorgestellt wird, dürfen Sie sich auf eine bunte Mischung aus mathematischen und musikalischen Eindrücken freuen.