Foto: Carmen Sprung

Fr. 24. Februar 2017 - 12:24 Uhr

Eröffnung der Kunstausstellung „Das kannst Du knicken!“ Origami-Kunst im Mathematikum

Mit großem Besucherandrang wurde am Sonntag im Ausstellungsraum des Mathematikums die Kunstausstellung „Das kannst Du knicken!“ eröffnet. Bis zum 19. März zeigt sie Origami-Kunst von zwölf Faltprofis aus ganz Deutschland.

Die Künstlerinnen und Künstler stellten ihre Arbeit auf der Bühne vor. Sie alle haben ihr ganz eigenes Ziel: Noch exakter, noch ausdrucksstärker, noch realistischer oder noch winziger zu falten. Das drückt sich auch in der unglaublichen Vielfalt der Objekte aus. Raumgreifende, aber doch millimetergenau gefaltete geometrische Modelle stehen neben sanft geschwungenen Figuren; detailgetreu nachgebildete echte oder fantastische Tiere neben farbenfrohen Sternen und durchschimmernden Mustern.

Wen die Kunstwerke inspirieren, der kann an den Mitmachaktionen der Ausstellung selbst seine Faltkünste versuchen.