Penrose-Fliesen Machen Sie Ihre Unterstützung des Mathematikums sichtbar!

 

Im Eingangsbereich des Mathematikmuseums ist an der Wand ein ganz besonderes mathematisches Puzzle zu sehen, ein sogenanntes Penrose-Parkett. Dieses wurde 1974 von Sir Roger Penrose erfunden und ist das berühmteste Beispiel eines "aperiodischen Parketts".
Sein ästhetischer Reiz besteht in der Spannung aus vielen lokalen Symmetrien und der globalen Asymmetrie.  Das Parkett ist aus zwei Sorten von Fliesen zusammengesetzt, den schmalen und den großen Rauten.

Sie können eine Fliese erwerben. Durch eine Spende von 50 Euro für eine schmale Raute oder ab 100 Euro für eine große Raute unterstützen Sie das Mathematikum tatkräftig.
Auf Ihrer Fliese wird - sofern Sie das wünschen - Ihr Name und Ort aufgedruckt.

Selbstverständlich ist Ihre Spende steuerlich absetzbar. Sie erhalten unaufgefordert eine Spendenquittung.

Wenn Sie das Mathematikum auf diese Weise unterstützen wollen, schreiben Sie uns bitte eine Email.

 

Förderverein des Mathematikums Werden Sie Mitglied im Förderverein!

Werden Sie Mitglied im Förderverein des Mathematikums und unterstützen Sie das Mathematikum nachhaltig.

Als Mitglied erhalten Sie stetig Informationen zum Programm des Mathematikums und werden zu Eröffnungen und anderen Veranstaltungen herzlich eingeladen.

Selbstverständlich erhalten Sie eine Jahreskarte des Mathematikums, mit der Sie freien Eintritt bekommen.

Sind Sie an einer Mitgliedschaft des Fördervereins interessiert? Sprechen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine Email.