Grundschultag Unser Mittwoch exklusiv für die Klassen 1-4

 

Um allen Grundschulgruppen einen altersgerechten Besuch im Mathematikum zu ermöglichen, gibt es im Mathematikum den wöchentlichen "Grundschultag" (jeder Mittwoch).

Ziel ist es, den Grundschülern und ihren Lehrkräften eine intensivere Betreuung gewährleisten zu können und für die Kinder eine Atmosphäre zu schaffen, die sie unter Gleichaltrigen besonders zum Experimentieren und Forschen einlädt.

 

Zu Beginn des Besuchs werden die Schüler mit ihrer Lehrkraft von einem unserer geschulten Mitarbeiter begrüßt und erhalten erste Informationen zum Experimentieren im Mathematikum. Anschließend führt der/ die Mitarbeiter/in gemeinsam mit den Kindern exemplarisch ein Experiment durch, bevor die Kinder die anderen Exponate des gleichen Stockwerks in Kleingruppen erkunden können. Zunächst steht ihnen dabei unser/e Mitarbeiter/in exklusiv zur Seite, d. h. unterstützt die Kinder durch Fragen und Impulse dabei, den Experimenten auf den Grund zu gehen, empfiehlt den Kindern bestimmte Exponate usw.. Nach jeweils einer halben Stunde wechseln die Gruppen das Stockwerk, so dass die Kinder am Ende ihres Besuchs verschiedene Exponate auf den drei Etagen des Mathematikums erforscht haben. 

 

Insgesamt dauert der Besuch 2 Stunden.

Gerne kann davor oder danach eine Frühstückspause in unserer Cafeteria eingeplant werden, in der auch Mitgebrachtes verzehrt werden darf.

Anmeldungen sind am Mittwochvormittag zu jeder vollen Stunde möglich.