Materialien für einen Klassenbesuch

Zusatzmaterialien

Es hat sich bewährt, dass die Schülerinnen und Schüler am Ende ihres Besuchs ein Exponat intensiv erforschen. Sie können dazu die Kopiervorlage „Mein Lieblingsexperiment“ herunterladen.

Jüngere Schülerinnen und Schüler beschreiben mit eigenen Worten das Experiment und fertigen eine Skizze an. Auf dem Arbeitsblatt für die Mittelstufe geht die Beschäftigung mit dem Experiment noch etwas tiefer. Mit dem Bogen "Mein Lieblingsexperiment thematisch" können Sie die Auswahl der Schülerinnen und Schüler auf ein Thema Ihrer Wahl, wie z.B. Zufall oder Körper eingrenzen.

Halten Sie Ihre Schüler dazu an, sich mit diesem Blatt eine gewisse Zeit (10 Minuten) zu beschäftigen. Das jeweilige Exponat könnte von der Gruppe in geeigneter Weise in der Schule den Mitschülern präsentiert werden.
Empfehlenswert ist es, diese Zusatzaufgabe nicht zu Beginn des Besuches auszuteilen, da die Schüler zunächst das Mathematikum erkunden wollen. Es ist daher nicht ratsam, den Blick der Schüler sofort auf ein bestimmtes Exponat fixieren zu wollen.

Vereinbaren Sie nach einer bis eineinhalb Stunden ein Zwischentreffen zum Verteilen der Aufgaben. Sie können dieses Treffen für erste Rückmeldungen der Schüler nutzen. Vielleicht gibt es Experimente, die die Gruppe jetzt noch gemeinsam durchführen möchte.

 
 

Mathematikum_Liste_der_Exponate.pdf

Exponate des Mathematikums nach Themen sortiert

Mathematikum_Mein_Lieblingsexperiment_5-6.pdf

Mein Lieblingsexperiment für Klassen 5 bis 6

Mathematikum_Mein_Lieblingsexperiment_Mittelstufe.pdf

Mein Lieblingsexperiment für die Mittelstufe

Mathematikum_Mein_Lieblingsexperiment_Mittelstufe_thematisch.pdf

Mein Lieblingsexperiment für die Mittelstufe (thematisch)