Mi. 01. Juli 2015 - 10:13 Uhr

Bilderbuchtage im Mathematikum Zahlen-Workshop für 4- bis 6-jährige Kinder

Das Mathematikum beteiligt sich auch in diesem Jahr erneut an den Gießener Bilderbuchtagen. Bei einem Workshop können 4- bis 8-jährige Kinder Zahlen auf den Grund gehen. In Anlehnung an das illustrierte Zählbuch „Gefährliche Sachen zum Zählen und Lachen“ von der Autorin Daniela Kulot hat sich das Team des Mathematikums einen lebendigen Workshop ausgedacht, der die Kinder zum Nachdenken und Gestalten einlädt.

Wie gefährlich sind dösende Drachen, füßelnde Füchse oder radelnde Einhörner? Eine Mitarbeiterin des Mathematikums führt die Kinder in die Welt der Zahlen ein und gemeinsam lüften sie die Geheimnisse um die Gefährlichkeit der dösenden Drachen und ihren Mitstreitern, die den teilnehmenden Kindern verschiedene Zahlen vorstellen. Die Kinder können entdecken wie spannend Zahlen sein können und wo sie überall im Alltag vorkommen.

Anschließend haben die 4- bis 8-Jährigen noch die Möglichkeit ihre persönliche Lieblingszahl zu gestalten.

Der Workshop findet am Sonntag, den 05. Juli 2015 von 14 bis 15 Uhr im Mathematikum statt. Neben dem regulären Eintritt von 5€ entstehen keine weiteren Kosten für die Kinder.

Da die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist, wird um eine telefonische Anmeldung unter  0641-97269418 gebeten.