Do. 23. Juli 2015 - 08:57 Uhr

Das Exponat des Monats August Zwei in einer Reihe

Manchmal ist es fast wie verhext: Wieder haben zwei Freunde am gleichen Tag Geburtstag, wieder denkt man zum ersten Mal seit langem an einen entfernten Freund und plötzlich klingelt das Telefon und man hört seine Stimme und wieder ist bei den Fußballsammelbildern nicht der erhoffte Spieler dabei.

In der Präsentation des neuen „Exponats des Monats“ im Mathematikum geht Laila Samuel genau diesen Phänomenen nach. Am Sonntag, den 26. Juli um 15 Uhr erläutert sie dies am Exponat „Zwei in einer Reihe“ im 2. Obergeschoss. Die Besucher der Vorführung können sich dabei auf ein buntes Programm freuen: Es werden Räder gerollt, Würfel geworfen und Kuscheltiere gewichtelt, um dem Zufall mathematisch auf die Schliche zu kommen. Selbst Regentropfen und Science Fiction-Romane werden sorgfältig untersucht. Und eines ist dabei sicher: Es wird gestaunt, gelacht und ausprobiert.

Das siebte Exponat des Monats ist auch wieder eines der Schätze des Mathematikums, das in dieser Reihe präsentiert und den Besuchern näher gebracht wird. Laila Samuel füllt das Exponat mit Leben, stellt seine geschichtliche Verankerung dar und erläutert abwechslungsreich den mathematischen Hintergrund.

Die Präsentation dauert etwa 30 Minuten. Außer dem Eintritt entstehen keine weiteren Kosten.