Fr. 06. Oktober 2017 - 09:00 Uhr

Das Mathematikum in den Herbstferien: Attraktive Sonderausstellungen und Origami-Bastelworkshops

Das Mathematikum und das Mini-Mathematikum sind in den Herbstferien an jedem Tag geöffnet. Neben den 170 interaktiven Exponaten der Dauerausstellung gibt es darüber hinaus Attraktionen, die alle im Eintrittspreis enthalten sind.        

Gleich zwei Sonderausstellungen können zusätzlich besucht werden: In der Ausstellung „Wurzeln der Mathematik“ kann man an über 20 interaktiven Exponaten in die Welt der frühen Mathematik eintauchen. „Best of 15“ zeigt mehr als dreißig Highlight-Experimente aus fünfzehn selbstentwickelten Ausstellungen zu den unterschiedlichsten Themengebieten. Am Samstag, 07. Oktober wird um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung angeboten.

Bastelbegeisterte Besucher (Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene) können an einem der beliebten Ferienworkshops teilnehmen. Unter dem Thema „Mathematik im Herbst“ werden unter fachkundiger Leitung große und kleine Füchse aus Papier in Origami-Technik gefaltet. Die Workshops finden von Montag bis Freitag (9. bis 13.10. und 16. bis 20.10.2017) jeweils um 14:00 Uhr statt und dauern ca. 30 Minuten.  

Besucher, die Interesse haben das Mathematikum im Rahmen einer einstündigen Führung näher kennenzulernen, haben die Gelegenheit am Samstag, 21. Oktober um 11 Uhr an einer öffentlichen Führung teilzunehmen. Außerdem werden täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr Experimentvorführungen angeboten.

Eine vorherige Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter www.mathematikum.de oder telefonisch unter 0641-130910.