Mo. 05. März 2018 - 10:59 Uhr

Die Lange Nacht der Mathematik Motto des Abends: Zeit und Zahlen

Die „Lange Nacht der Mathematik“ gibt es schon seit das Mathematikum existiert. Am Freitag, den 9. März 2018 startet ab 19 Uhr wieder die Kultnacht für alle, die Spaß an Mathematik zum Anfassen haben, Neues im Mathematikum entdecken wollen und am vielfältigen Programm teilnehmen möchten.  

Auf die Besucher der „Langen Nacht der Mathematik“ wartet eine ganz besondere Atmosphäre: Die Räume des Mathematikums sind in farbiges Licht getaucht, zahlreiche Mitmachstationen laden im ganzen Haus zum Teilnehmen ein, es finden Kurzvorträge statt und das Mathequiz von Prof. Albrecht Beutelspacher lädt zum Testen des mathematischen Allgemeinwissens ein – natürlich nicht trocken, sondern unterhaltsam und mit witzigen, kniffligen Fragen. Dazu werden Cocktails und kleine Snacks angeboten. An diesem Abend kann man das Mathematikum von einer besonders unterhaltsamen Seite erleben.                     

Das Programm ist wieder vielversprechend: Um 19:30 Uhr findet eine Kurzführung zum Thema Zeit statt. Um 20:30 Uhr wird das legendäre Mathematik-Quiz präsentiert; die Auflösung und Verlosung der Gewinne findet um 22:30 Uhr statt. Um 21:30 Uhr gibt es kurze und abwechslungsreiche Präsentationen zu Zahlen der Ägypter, Babylonier und Maya. Die Vorführung des Flammenrohrs um 23:30 Uhr rundet die „Lange Nacht der Mathematik“ ab.  

Der Eintritt kostet 6 Euro pro Person.
Weitere Informationen zur „Langen Nacht der Mathematik“ gibt es auf der Homepage des Mathematikums.