Do. 21. Juni 2018 - 09:43 Uhr

Ferienworkshops im Mathematikum Jugendliche ab 10 Jahren können Spannendes entdecken

In den hessischen Sommerferien bietet das Mathematikum spannende Workshops für Jugendliche ab 10 Jahren und Erwachsene an.   Im Rahmen eines Besuchs der Dauerausstellung des Mathematikums und der Sonderausstellung „Kein Ende in Sicht. Unendlichkeit zum Anfassen“ können Kinder ab 10 Jahren und ihre Eltern oder Begleitpersonen selbst ein mathematisches Objekt herstellen und mit nach Hause nehmen. In dem einstündigen Workshop lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anhand der Objekte etwas Interessantes aus der Welt der Mathematik.  

In dem Workshop „Das macht nach Adam Ries…“ werden Besucherinnen und Besucher zu Lehrlingen des Rechenmeisters und stellen ihr eigenes mittelalterliches Rechentuch her. Sie lernen wie mit Steinen auf Linien gerechnet wurde und welche Aufgaben man als  Rechenmeister hatte. „Multiplizieren leicht gemacht“, so lautet das Thema des zweiten Workshopformats. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreieren eigene magische Rechenstäbe. Sie lernen, wie einfach das Multiplizieren mit den Neper-Stäben sein kann, und wie sich die erste mechanische  Rechenmaschine der Welt aus den Stäben entwickelte. Im dritten Thema dreht es sich um „Zahlen mit Knoten“: In dem einstündigen Workshop erfahren Kinder und Erwachsene spannende Hintergründe zu den geknoteten Zahlen der südamerikanischen Inka. Mit diesen Knotenschnüren, den sogenannten Quipus, verwalteten die Inkas ihren kompletten Staat. Das eigene Geburtsdatum wird mit derselben Technik in ein Armbändchen geknotet, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbstverständlich mit nach Hause nehmen können.

Für die Teilnahme an den Ferienworkshops ist eine Anmeldung erforderlich. Diese kann entweder telefonisch unter 0641 13091-20 oder per Mail an anmeldung@mathematikum.de erfolgen. Die Kosten betragen 3 Euro pro Person zusätzlich zum Eintritt ins Mathematikum.  

Termine der thematischen Workshops:
Donnerstag, den 28. Juni: „Das macht nach Adam Ries….“
Donnerstag, den 05. Juli: „Multiplizieren leicht gemacht: Neper-Stäbe“
Dienstag, den 10. Juli: „Zahlen mit Knoten: Quipus“
Dienstag, den 17. Juli: „Multiplizieren leicht gemacht: Neper-Stäbe“
Mittwoch, den 25. Juli: „Das macht nach Adam Ries…“
Mittwoch, den 01. August: „Zahlen mit Knoten: Quipus“