Do. 30. März 2017 - 13:22 Uhr

Osterferien-Spaß im Mathematikum

Das Mathematikum und das Mini-Mathematikum, Liebigstraße 8 in Gießen, sind in den Osterferien und an den Osterfeiertagen an jedem Tag geöffnet. Neben den 170 Exponaten der Dauerausstellung, gibt es zusätzliche Attraktionen, die im Eintrittspreis enthalten sind.  

Ein Highlight ist die neu eröffnete Sonderausstellung „Spiele(n) neu denken“. An den 20 Stationen der Ausstellung können Kinder und Erwachsene spielerisch Naturwissenschaften und Mathematik kennenlernen und feststellen, wie viel Spaß Lernen machen kann – sogar in den Ferien!   Die traditionelle Bastelaktion „Mathematik an Ostern“ findet jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (04.4., 05.4., 06.4., 11.04., 12.04. und 13.04.), jeweils um 14 Uhr statt. Unter fachkundiger Leitung können Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene eine farbige Tulpe in Origami-Technik falten.  

Besucher, die Interesse haben das Mathematikum im Rahmen einer einstündigen Führung näher kennenzulernen, haben die Gelegenheit, am Sonntag, den 2. April oder Samstag, den 15. April um 14 Uhr an einer öffentlichen Führung teilzunehmen. Außerdem werden in den Osterferien täglich um 11, 13, 15 und 17 Uhr Experimentvorführungen angeboten.  

Als kleine Überraschung bekommt jeder Besucher eine Postkarte mit einem österlichen Knobelspiel geschenkt. So kann das Knobeln zu Hause weitergehen.

Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist nicht erforderlich. Weitere Informationen unter Telefon 0641-9697970 oder auf www.mathematikum.de.