Sa. 15. Dezember 2018 - 10:45 Uhr

Unendlichkeit mit allen Sinnen erforschen Kinderführung durch die Sonderausstellung „Kein Ende in Sicht“

Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren sind am Mittwoch, den 19. Dezember 2019 um 16 Uhr eingeladen, Unendlichkeit im Mathematikum zu entdecken.

In einer altersgerechten Führung erforschen die Teilnehmer die aktuelle Sonderausstellung des Mathematikums „Kein Ende in Sicht. Unendlichkeit zum Anfassen“. Gemeinsam mit einer Mitarbeiterin und Hamsterdame Henriette werden die Kinder Unendlichkeit sehen, hören, fühlen und vielleicht sogar schmecken.  

Neben dem Eintritt ins Mathematikum entstehen für die Führung keine weiteren Kosten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und der Treffpunkt ist an der Eingangskasse. Erwachsene dürfen an der Führung gerne teilnehmen oder sich bei einem Cappuccino in der Cafeteria eine kleine Auszeit vom Weihnachtsstress gönnen. 

Weitere Informationen telefonisch unter 0641 130910 oder auf der Homepage des Mathematikums.