Do. 10. März 2016 - 12:49 Uhr

Von der Magie zur Wissenschaft ENIGMA-Vortrag im Mathematikum

Am Dienstag, den 15. März findet um 19:30 Uhr im Mathematikum Gießen, Liebigstraße 8, die nächste Veranstaltung der ENIGMA-Vortragsreihe statt. In den ENIGMA-Vorträgen werden historische und aktuelle Themen der Kryptologie allgemeinverständlich präsentiert. Nach den Vorträgen besteht jeweils Gelegenheit, die vom Mathematikum neu erworbene ENIGMA-Verschlüsselungsmaschine selbst auszuprobieren.

Im nächsten Vortrag wird Dr. Ansgar Heuser unter dem Titel „Von der Magie zur Wissenschaft“ die Geschichte der Kryptographie von Geheimtinte über Rotormaschinen bis zu asymmetrischer Kryptographie nachzeichnen. Dr. Heuser war viele Jahre lang Leiter der kryptographischen Abteilung des  „Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik“ (BSI) in Bonn. Er kennt daher wie kein zweiter die aktuellen und die vergangenen Verschlüsselungsverfahren und kann deren Stärken und Schwächen beurteilen. Zum Verständnis seines Vortrags ist keine formale Mathematik notwendig.   

Der Eintritt beträgt 5 Euro, Studierende, SchülerInnen und InhaberInnen der MathematikumCard haben freien Eintritt. Weitere Informationen unter Tel. 0641-9697970.