Phänomenta zu Gast im Mathematikum Sonderausstellung - Sommer 2007

 

Physik ist die Wissenschaft der Experimente. Seit Jahrhunderten sammeln die Physiker gute Experimente. Populäre Wissenschaftsvorlesungen begannen mit der physikalischen Experimenten.

Das Mathematikum zeigte  in dieser Ausstellung spannende Experimente der Nachbarwissenschaft Physik. Dabei waren  "Klassiker" aus den Gebieten Mechanik, Akustik und Optik, aber auch moderne Experimente wie zum Beispiel Wahrnehmungsexperimente.

Dabei wurde das Prinzip des Mathematikums beibehalten:  Es handelt sich um Experimente, die  für jede Altersstufe geeignet sind. Beim Experimentieren werden sich erste Erkenntnisse unmittelbar einstellen. Die Exponate geben darüber hinaus Anlass zu tieferen Überlegungen.  

Die Ausstellung setzte die erfolgreiche Zusammenarbeit des Mathematikums mit der Phänomenta in Flensburg fort. Das Mathematikum zeigte physikalische Exponate aus der Phänomenta, während die Ausstellung "BlickPunkte" des Mathematikums in der Phänomenta gastierte.