Exponat des Monats

 

Bei der Veranstaltungsreihe "Exponat des Monats" steht jeweils ein einzelnes Exponat des Mathematikums im Mittelpunkt. Manchmal ist es ein populäres Experiment, manchmal auch ein Geheimtipp, der in den Fokus rückt.

In 30 Minuten stellen Prof. Beutelspacher und Laila Samuel das Exponat vor. Die Besucher erwartet dabei eine interessante Mischung aus geschichtlichen Aspekten, mathematischen Erkenntnissen, sowie amüsanten Anekdoten und kuriosen Geschichten. Sie lernen das hinter dem Experiment steckende mathematische Phänomen kennen und erfahren, in welchem größeren Zusammenhang es steht. Jede Vorstellung wird dabei neu ausgeklügelt und hält für den Besucher die eine oder andere Überraschung bereit.

Welches das nächste Exponat des Monats sein wird, wird jeweils einige Wochen vorher bekannt gegeben.

 

Die nächsten Veranstaltungen

Momentan sind keine Einträge vorhanden.

 

Informationen

Dauer der Veranstaltung ca. 30 Minuten.

Neben dem Eintritt ins Mathematikum entstehen keine weiteren Kosten.