Internationaler Museumstag 21. Mai 2017 - Eintritt frei

 

Gießener Museen feiern am 21. Mai

Am Internationalen Museumstag beteiligen sich jedes Jahr vor allem Häuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz, aber auch Museen in vielen anderen Ländern der Welt. Der Internationale Museumstag wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen um zu zeigen, wie vielfältig und spannend das Angebot der unterschiedlichen Museen ist.

Das Mathematikum wird sich dem Thema "Mathematik aus aller Welt" widmen: Mitmachstationen laden die Besucher dazu ein, herauszufinden, wie in verschiedenen Ländern gerechnet wird. Als Vorgeschmack auf die kommende Sonderausstellung "Wurzeln der Mathematik" präsentiert das Mathematikum zudem eine Sammlung von Mathe-Schulbüchern aus aller Welt, die Unterschiede und Übereinstimmungen im Rechnen greifbar macht.

Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

www.museumstag.de

 
 
www.museumstag.de