Fr. 26. April 2019 - 13:00 Uhr

Workshop für Lehramtsstudierende Globales Lernen im Mathematikunterricht

PiCaM – Project in Citizenship and Mathematics
Globales Lernen steht für die Vermittlung von allem, was für das Zusammenleben in einer globalisierten Welt essenziell wichtig ist. Von Werten wie Toleranz und Respekt bis hin zum Wissen über globale Herausforderungen wie den Klimawandel.
Oft ist die Mathematik ein wichtiges Werkzeug, um diese Herausforderungen zu begreifen und zu lösen. Gleichzeitig kann sie als weltumspannende Sprache mit Wurzeln in allen Kulturen der Welt auch ein Instrument zur Verständigung sein.


Der Workshop
Wie kann globales Lernen in den Mathematikunterricht eingebunden werden und diesen bereichern?
Sie lernen eine Auswahl der eigens entwickelten Unterrichtsmaterialien kennen, die den Fachunterricht mit globalen Themen verknüpfen.
Der Workshop dauert 2 Stunden, die Teilnahme ist kostenfrei.
Um Anmeldung an picam@mathematikum.de wird gebeten.