Mo. 19. Januar 2015 - 16:12 Uhr

Das Mathematikum erstrahlt in neuem Glanz Renovierungswoche nach den Winterferien erfolgreich abgeschlossen

Von Montag, 12. bis Freitag, 16. Januar blieb das Mathematikum geschlossen. Der Grund war eine gründliche Innenrenovierung: Die Wände wurden neu gestrichen, der Fußboden im 2. Obergeschoss wurde neu verlegt und zusätzlich wurden noch ein paar "Kleinigkeiten" erneuert, wie zum Beispiel eine Tür zur Cafeteria und die Umstellung einiger Leuchten auf LED-Technik. All das in fünf Tagen zu stemmen, war eine logistische Meisterleistung und das Team des Mathematikums sowie alle beteiligten Handwerker und Techniker freuen sich, dass alles problemlos funktioniert hat.
Seit Samstag, 17. Januar ist das Mathematikum nun wieder im neuen Glanz für seine Besucher geöffnet.