Fr. 14. November 2014 - 10:16 Uhr

Prof. Beutelspacher erhält „Medaille für naturwissenschaftliche Publizistik“ Der Leiter des Mathematikums wird von der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ausgezeichnet.

Die Deutsche Physikalische Gesellschaft (DPG) verleiht die „Medaille für naturwissenschaftliche Publizistik“ in diesem Jahr an Prof. Albrecht Beutelspacher. Sie ehrt ihn damit für seine publizistischen Leistungen, die zur Verbreitung naturwissenschaftlich-physikalischen Denkens im deutschsprachigen Raum in hervorragender Weise beitragen. Das Team des Mathematikums ist stolz auf seinen Leiter und freut sich mit ihm über diese ganz besondere Auszeichnung.  
Der Preis wird Prof. Beutelspacher am 21. November 2014, am sogenannten Tag der DPG, im Physikzentrum in Bad Honnef überreicht. An diesem Tag treffen sich alljährlich rund 200 Physikerinnen und Physiker der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, um über die Zukunft und Geschicke des gemeinnützigen Vereins zu beraten.