Formen finden

Abstrakte Foto-Kunst mit Mathematik

Wer in seinem Zuhause die Augen aufhält, kann eine Menge Gegenstände finden, die mathematische Eigenschaften haben. Oft ist das die Form oder ein Muster, manchmal tauchen auch Zahlen auf. Von diesen Gegenständen kann man tolle, beinahe abstrakte Fotos machen, wie diese hier von unserer Kollegin Laila Samuel. Am besten klappt das, wenn man sich einfarbige Hintergründe sucht und mit ungewöhnlichen Perspektiven spielt.

Wenn Sie zu Hause mathematische Formen finden, schicken Sie uns doch Ihre Fotos an online@mathematikum.de oder posten Sie sie mit dem Hashtag #FormenFinden auf Instagram oder Facebook (oder taggen Sie einfach das Mathematikum). Wenn wir genug tolle Bilder zusammenkriegen, stellen wir sie zu einer odere mehreren großen Collagen zusammen, die wir an dieser Stelle zeigen möchten.