Di. 11. Februar 2020 - 10:38 Uhr

Die umstrittensten Zahlen Vortrag von Prof. Albrecht Beutelspacher

Prof. Albrecht Beutelspacher, Direktor des Mathematikums, spürt seit vielen Jahren Eigenschaften von Zahlen nach. Am Donnerstag, den 13. Februar um 18:30 Uhr setzt er seine  Vortragsreihe „Zahlen und ihre Geschichten“ fort. Diesmal geht es um „umstrittene“ Zahlen, das sind Zahlen, bei denen sich die Geister scheiden: Zum Beispiel sind manche Menschen überzeugt, dass Zehn die wichtigste Zahl überhaupt ist, andere meinen, Zehn ist eine der langweiligsten Zahlen, die es gibt. Bei Erwähnung der Zahl 42 bekommen manche Menschen leuchtende Augen, während andere darüber nur den Kopf schütteln. Für Numerologen ist 666 der Schlüssel zur Welt, während andere über diesen Hype nur lächeln können.

Diese und andere Zahlen wird  Prof. Beutelspacher in seinem lehrreichen und unterhaltsamen Vortrag vorstellen und das Für und Wider ausführlich erörtern – eine kleine Reise in die Kulturgeschichte.  

Der Eintritt zur Vortragsreihe „Zahlen und ihre Geschichten“ ist frei, das Mathematikum freut sich sehr über eine Spende zur Entwicklung neuer Experimente.