Di. 19. März 2013 - 11:35 Uhr

Letzter Tag der Ausstellung "I ♥ Sophia" am Sonntag, den 24. März Sonderaktionen in der „I ♥ Sophia“-Ausstellung

Gibt es eine Weisheit – oder mehrere? Was ist Freundschaft? Muss ich immer fair sein? Und was denken Babys? Diesen und vielen anderen Fragen begegnet man in der Sonderausstellung des Mathematikums „I ♥ Sophia. Philosophie entdecken!“. Am Sonntag, den 24. März bietet das Mathematikum zum letzten Mal die Möglichkeit, in der interaktiven Ausstellung Philosophie kennen zu lernen und den großen Philosophen näher zu kommen.

Für diesen Tag haben sich die Mitarbeiter des Mathematikums etwas Besonderes einfallen lassen: Vera Hüning, eine Mitarbeiterin des Mathematikums, die gemeinsam mit Professor Beutelspacher die Sonderausstellung entwickelt hat, lädt die Besucher ein, die Ausstellung unter zwei besonderen Fragestellung zu erleben. „Darf ich lügen?“ und „Was ist Wissen?“. Diese Fragen werden zu Beginn der interaktiven Führung den Besuchern gestellt und können anhand verschiedener Exponate der „I ♥ Sophia“-Ausstellung auf den Grund gegangen werden. Vera Hüning begleitet am Sonntag um 11 Uhr und um 14 Uhr interessierte Besucher durch die Ausstellung.  

Ab 16 Uhr bekommen die Besucher ein Stück von „I ♥ Sophia“ mit nach Hause. Mitarbeiter des Mathematikums schenken jedem Besucher eine „Blume“ der Ausstellung mit einer interessanten, zum Nachdenken anregenden, philosophischen Frage.  

Weitere Informationen unter 0641-9697970 und auf www.mathematikum.de.