Di. 12. März 2019 - 11:18 Uhr

Pi-Day im Mathematikum Ein besonderer Feiertag für eine besondere Zahl

Die Zahl Pi, 3,14159265358979323846…, begeistert durch ihre speziellen Eigenschaften viele Menschen weltweit. Aus diesem Grund gibt es einen eigenen Feiertag, den sogenannten Pi-Day. Dieser Feiertag der Mathematik findet jedes Jahr zu Ehren der Zahl Pi am 14.3. statt und geht auf die amerikanische Schreibweise des Datums 3/14 zurück.

Natürlich feiert auch das Mathematikum diesen besonderen Tag: Besucherinnen und Besucher können den ganzen Tag über Wissenswertes, Historisches und Verblüffendes im Mathematikum erleben, ganz im Zeichen dieser speziellen Zahl. Eine ganztägige Mitmachaktion lädt zum experimentellen Bestimmen der Zahl Pi durch zufällige Zahlen ein. Um 15:09 Uhr und um 18 Uhr finden drei Kurzvorträge von je 10 Minuten statt, bei denen es auch allerhand Kurioses über Pi zu erfahren gibt. Zum Abschluss des Pi-Days sind alle Besucherinnen und Besucher zu einem Stück „Pi-Kuchen“ eingeladen – eine Tradition, die vom englischen Begriff „pie“ für Kuchen stammt.   

Am Pi-Day ist das Mathematikum sogar bis 19:30 Uhr geöffnet. Das „Guten-Abend-Ticket“ (halber Eintrittspreis) gilt wie gewohnt ab 16:30 Uhr.