Mi. 02. Juli 2014 - 09:16 Uhr

Tag der kleinen Forscher am Samstag, den 5. Juli, 10-17 Uhr im Mathematikum

Unter dem Motto "Kannst du mich verstehen?" feiert das Mathematikum in diesem Jahr am 5. Juli erstmals einen "Tag der kleinen Forscher". Alle beim "Haus der kleinen Forscher" aktiven Kitas wurden eingeladen, bei freiem Eintritt ein großes Forscherfest mit eigens für diesen Tag eingerichteten Sonderstationen zu feiern. Die Kinder können zusammen mit Ihren ErzieherInnen und Eltern das Thema "Kommunikation" erforschen und entdecken. Sie können sich z.B. anhören, wie sich ihr Name rückwärts gesprochen anhört, "verschlüsselte Ansteck-Buttons" herstellen oder herausfinden, wie langsam ein Gartenschlauch die Sprache übermittelt. Rund 100 Kinder haben sich mit ihren Kita-Gruppen beim Mathematikum angemeldet, um am Samstag, den 5. Juli 2014 von 10 bis 17 Uhr das große Forscherfest zu feiern. Natürlich sind aber auch Familien, die das Mathematikum besuchen, herzlich eingeladen, die Stationen auszuprobieren und zu kleinen oder großen Forschern zu werden.

 

Kontakt:
Mathematikum Gießen
Lisa Peter
Netzwerkkoordinatorin des „Haus der kleinen Forscher“
lisa.peter@mathematikum.de
Tel: 0641-9697971

 

Anlage:
Informationsblatt zur Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und dem
Netzwerk Mathematikum