Sa. 09. Februar 2019 - 08:52 Uhr

Zauber der Zahlen Kindervorlesung im Mathematikum

Schon in uralten Zeiten haben Menschen gezählt, Zahlen aufgeschrieben, mit ihnen gerechnet und sich von ihnen faszinieren lassen. Um all das geht es in der Kindervorlesung „Zauber der Zahlen“, die am Samstag, 16. Februar um 11 Uhr im Mathematikum stattfindet.

Die Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen acht und zwölf Jahren erfahren zusammen mit Professor Beutelspacher und seinem Team, dass jede Zahl etwas ganz Besonderes ist. Manche kann man gut aufteilen, mit anderen geht das nicht so gut. Um mit Zahlen rechnen zu können, haben sich die Menschen unglaubliche Tricks ausgedacht, die wir auch heute noch bewundern. In der Kindervorlesung lernen die Kinder ganz besondere Zahlen und fantastische Rechentricks kennen, zum Beispiel wie man zweistellige Zahlen ganz einfach multiplizieren kann. 

Professor Beutelspacher freut sich auf diese Kindervorlesung und er ist überzeugt: „Ohne Zahlen wäre die Welt viel langweiliger.“

Der Besuch der Kindervorlesung kostet sechs Euro und beinhaltet den Eintritt ins Mathematikum. Weitere Informationen unter 0641-130910 und auf www.mathematikum.de.