ENIGMA-Präsentation

Prof. Beutelspacher stellt ein Replikat vor und erläutert die Funktionsweise

Das Mathematikum besitzt ein Replikat der berühmtesten Verschüsselungsmaschine der Welt, der ENIGMA. Prof. Beutelspacher stellt diese vor, erläutert deren Funktionsweise und spricht die Bedeutung für den Verlauf des 2. Weltkriegs an.

Die Vorstellung dauert ca. eine halbe Stunde, anschließend haben Sie noch bis zur Schließung des Mathenatikums Gelegenheit, mit Prof. Beutelspacher zu sprechen.

Zur Buchung

Termine der nächsten Präsentationen

Do. 26. September 2024 - 16:00 Uhr

ENIGMA-Präsentation

Prof. Beutelspacher stellt ein Replikat vor und erläutert die Funktionsweise

Do. 31. Oktober 2024 - 16:00 Uhr

ENIGMA-Präsentation

Prof. Beutelspacher stellt ein Replikat vor und erläutert die Funktionsweise

Do. 28. November 2024 - 11:00 Uhr

ENIGMA-Präsentation

Prof. Beutelspacher stellt ein Replikat vor und erläutert die Funktionsweise

Do. 23. Januar 2025 - 16:00 Uhr

ENIGMA-Präsentation

Prof. Beutelspacher stellt ein Replikat vor und erläutert die Funktionsweise